Pulverbeschichtung

Die einzelnen Bestandteile der Zäune, die vorerst verzinkt werden, werden mit einer individuell gewählten üblichen RAL-Farbe pulverbeschichtet.
Der Beschichtungsvorgang beruht auf dem Auftragen des pulverigen Farbstoffs im Rahmen des elektrostatischen Spritzvorgangs. Die aufgeladenen Farstoffpartikel setzen sich auf die zu beschichtende Oberfläche und werden dann in einem Ofen in einer Temperatur von 200 °C ausgehärtet. Dadurch bildet sich eine Lackschicht aus, die gegen Korrosion, Chemikalien, hohe Temperatur und mechanische Schäden beständig ist.

©2021 P.P.H.U „SIATPOL”

Design: logo Net Partners